.

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

Erste Schritte bei einem Todesfall

Ihre Bestattung Narobe im steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

 

Ein Todesfall trifft die Angehörigen oft unvorbereitet, selbst dann, wenn er bereits absehbar war. Die eigenen Gefühle können überwältigend sein, da hilft es zu wissen, wie genau das nächste Vorgehen aussehen soll.

 

Ableben zu Hause

Verstirbt eine Person zu Hause, so verständigen Sie zunächst den zuständigen Arzt. Dessen Aufgabe ist es, den Tod festzustellen. Bitte rufen Sie uns danach umgehend an.

 

Wir sind 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar: 06474/2511.

 

Wir übernehmen das weitere Vorgehen und setzen uns für die Totenbeschau mit dem entsprechenden Sprengelarzt in Verbindung. Danach übernehmen wir die Aufbahrung des oder der Verstorbenen.

 

Tod im Krankenhaus oder durch Unfall

Im Spital oder Seniorenwohnheim führt der zuständige Sprengelarzt oder Arzt die Totenschau durch. Diesen verständigt die Anstaltsleitung.

Bei Auffindung nach einem Unfall ist die anwesende Person verpflichtet, die Rettung anzurufen. Diese verständigt sowohl die Polizei als auch den zuständigen Arzt.

 

Wir sind für Ihre Fragen gerne da – auch vor dem Ernstfall, rufen Sie uns an!


Ihre letzte Begleitung auf dem Weg der Trauer